Staud Möbel hier unschlagbar günstig!

Über 350 Jahre Erfahrung machen Staud Möbel so besonders

Es gibt nur wenige Unternehmen die auf solch eine lange Tradition zurückblicken können wie die Martin Staud GmbH. Die Anfänge des renommieren Betriebs liegen im 17. Jahrhundert, genauer im Jahr 1653. Damals gründete Matthäus Staud in Saulgau eine Schreinerei, die die Basis für den heute so erfolgreiche agierenden Möbelhersteller bildete. Über zehn Generationen wurden die Erfahrungen aus dem Schreinereibetrieb von Vater zu Sohn übertragen. Dadurch wurden über Jahrhunderte das Wissen und die Fertigkeiten weitergegeben und verbessert. Mit der Einführung moderner Fertigungsanlagen und dem Ausbau der Produktionsstätten legte das Unternehmen den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. 2010 wurde der Familienbetrieb verkauft und gehört mittlerweile zur Vivonio-Gruppe. Heute zählt Staud zu den führenden Herstellern moderner Schlafzimmermöbel. Auch wenn der traditionsreiche Betrieb heute zu einer großen weltweit agierenden Unternehmensgruppe gehört, hat sich an der Herangehensweise und dem eigenen Qualitätsanspruch nichts geändert. Nach wie vor legt man Wert darauf die Kunden zufriedenzustellen. Bei Staud ist man sich des besonderen Stellenwerts des Schlafzimmers bewusst. Dies ist der wohl privateste Raum innerhalb der eigenen vier Wände. Egal wie groß dieser ist, er dient nicht nur in der Nacht als persönlicher Rückzugsort, auch tagsüber versucht man hier Ruhe und Entspannung zu finden. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, dass die Möbel eine Wohlfühlatmosphäre erzeugen und Gemütlichkeit ausstrahlen.

Staud Sinfonie Plus – Bettenprogramm in Perfektion

Die gemütlichen Bettenprogramme laden zum gemütlichen Träumen ein. Mit dem modernen Design sowie den edlen Oberflächen bildet das stilvolle Bett aus der Kollektion Sinfonie Plus das Zentrum des Schlafzimmers. Die klassische Form des Bettrahmens wird von chromfarbenen Zier- und Griffleisten betont und verleiht dem Bett einen zeitlosen Charakter. Aufgrund der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kann das Bett passend zur restlichen Einrichtung gestaltet werden. Grundsätzlich ist das Bett entweder mit Dekor-/Glaskopfteil oder mit Polsterkopfteil erhältlich. Bei beiden Ausführungen stehen für Rahmen und Kopfteil zehn und für die Fußteile drei unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Zusätzlichen Komfort kann das Polsterkopfteil mit zwei Aufsatzkissen erweitert werden. Praktisch ist vor allem das zahlreiche Zubehör des Bettes. Ein Rollkasten unterhalb des Bettes bietet Extra-Stauraum für Bettwäsche. Flexible Bettleuchten verbreiten ein angenehmes Licht und ermöglichen das Lesen im Bett. Ein stylisches Hängeboard eignet sich hervorragend um Dekorationsartikel schick in Szene zu setzen. Für noch mehr Ablageflächen sorgen die Nachtkonsolen in drei unterschiedlichen Größen.

Staud Calando – Vielseitiger Schwebetürenschrank mit Flair

Schon beim ersten Blick auf den eleganten Schwebetürenschrank Calando von Staud fällt sofort das charakteristische Mittelteil auf, das wahlweise in Wildeiche oder Wildbuche die Blicke auf sich zieht. Damit die Individualität der Bewohner sich auch in der Optik des Schranks wiederfindet, gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Oberflächenvarianten. Fünf Korpusdekore bilden die Basis für die Schrankkonfiguration und können durch Spiegel- oder Glaselemente noch veredelt werden. Passende Beimöbel zum Schrankprogramm Calando finden sich ebenfalls in der Produktpalette. Diverse Kommoden sowie Konsolen mit Schubkästen und Türen machen das Ensemble vollständig. Neben dem System Calando sind auch die anderen Schrankprogramme von Staud wie beispielsweise Chalet, Lorenzo, Media, Toledo oder Venus wahre Platzwunder und werten optisch jedes Schlafzimmer auf.