Jahnke Möbel hier unschlagbar günstig!

Jahnke bietet ausgefallene TV- und Mediamöbel

Alfred Jahnke, Gründer der Jahnke Vertriebs GmbH, erkannte bereits in den 1960er-Jahren, dass funktionale und extravagante Möbelkreationen auf dem Markt sehr gefragt sind. Viele Menschen legten bei der Einrichtung der eigenen vier Wände nicht mehr nur Wert auf praktische Aspekte, sondern wollten der Wohnung eine gemtliche Atmosphäre verleihen und ihre Individualität bei der Gestaltung einfließen lassen. Zudem hielten immer mehr elektronische Geräte Einzug in die deutschen Haushalte. Fernseher, Plattenspieler und Radios waren nun in fast jedem Wohnzimmer zu finden. All diese Geräte mussten verstaut werden, ohne dabei auf ein ansprechendes Design verzichten zu müssen. Mit seiner Produktidee traf Alfred Jahnke genau den Zeitgeist. Durch die Umfunktionierung von Sesselgestellen zu TV-Ständern schuf er exklusive TV-Möbel, die nicht nur dem Fernseher Platz boten, sondern den Wohnraum auch optisch aufwerteten. Bereits kurz nach der Präsentation der ersten Modelle wurden große TV-Hersteller auf die Produkte von Jahnke aufmerksam und waren von der Idee fasziniert. Schon zu dieser Zeit stellte das Unternehmen seine Kunden durch eine hohe Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit zufrieden und auch heute hält es an diesem Leitbild fest. Im Laufe der Zeit reagierte der Möbelhersteller immer wieder auf Entwicklungen in den Bereichen Design sowie Technik. Ende der 1970er-Jahre wurden die ersten TV-Möbel mit einem Fach für Videorekorder ins Sortiment aufgenommen. Auch heute verstehen sich die Designer darauf eine harmonische Verbindung zwischen Wohnen und Technik herzustellen. Hinter Media Livin verbirgt sich das Schaffen einer Brücke zwischen den Bereichen Wohnen, Unterhaltung und Kommunikation, also ansprechende Möbel zu gestalten, die Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik perfekt ins Wohnkonzept integrieren. Dabei liegt der Fokus von Jahnke nicht nur darauf Praktisches mit Schönem zu einer Einheit werden zu lassen, sondern auch eine besonders gute Qualität anzubieten. Bei der Auswahl der Werkstoffe achtet man auf Wertigkeit und Nachhaltigkeit. Um eine gleichbleibend hohe Qualität sicherstellen zu können, finden alle Arbeitsschritte von der Entwicklung über das Design bis hin zu Qualitätssicherung und Beratung an einem Standort statt.

Jahnke Studio Line und Techno Line – Raffinierte TV-Möbel mit Stil

Die Media Möbel der Serie Jahnke Studio Line sind in jedem Wohnzimmer ein echter Blickfang. Das puristische Design ist durch klare Linien gekennzeichnet und wirkt zeitlos sowie elegant. Die Glaselemente und Hochglanzflächen in weiß verliehen dem Stück eine gewiße Leichtigkeit. Zur Kollektion gehört auch das Studio Board 2100 SV. Die raffinierten Funktionen zum Verstauen von elektronischen Geräten und anderen Gegenständen machen es zum optimalen Begleiter im Wohnzimmer. Die stilvollen Elemente aus Echtglas setzen gekonnt Akzente. Wer die Natürlichkeit von Holzmöbeln schätzt, wird bei der Serie Jahnke Techno Line fündig. Das TV-Lowboard ist praktisch und stylisch zugleich. Das Zusammenspiel moderner Glasflächen mit warmen Holztönen erzeugt eine ganz besondere Atmosphäre. Selbstvertsändlich beiten auch die Modelle der Serie Techno Line genug Stauraum für den täglichen Gebrauch.

Computer Möbel von Jahnke werten das Büro auf

Büro- und Computermöbel müssen nicht trist und langweilig sein, das stellt Jahnke mit seiner Cuuba Serie unter Beweis. Mit den Modellreihen Cuuba Club, Cuuba Curve, Cuuba Libre und Cuuba Sitty bietet Jahnke eine Vielzahl sehenswerter Möbel an, die nicht nur den Arbeitsalltag erleichtern, sondern auch modernes Flair ins Büro bringen. Abgerundet werden die verschiedenen Ausführungen durch das zahlreiche Zubehör, welches selbstverständlich auch für die anderen Mediamöbel erhältlich ist. Intelligente Lösungen wie z.B. Aufsätze, Drehteller und Erhöhungen sorgen dafür, dass sich der Nutzen der einzelnen Elemente noch einmal erhöht.